LENTE - Internationaler Wissenschaftlicher Verein für Logotherapie und Existenzanalyse

EINLADUNG

Der Internationale Wissenschaftliche Verein für Logotherapie und Existenzanalyse (LENTE) lädt Sie herzlich zu ihrer diesjährigen wissenschaftlichen Tagung ein:

Viktor E. Frankl (1905–1997) – ein Leben im Zeichen der Logotherapie

Datum:               Samstag, 8. Juni 2013.

Ort:                     Universität Babeș-Bolyai (UBB Cluj), Römisch-Katholische Theologische Fakultät,

Klausenburg (RO–400095 Cluj-Napoca), Str. Iuliu Maniu 5, Rumänien.

 

Unsere Partner: Römisch-Katholische Theologische Fakultät (UBB Cluj),

Siebenbürgische Ungarische Gesellschaft für Philosophie (EMFT).

Programm:

   Freitag, 7. Juni, 19:00 Uhr: Der Tagung vorausgehende, offene Universitätsvorlesung und anschließende Gesprächsrunde:

Begrüßung: József Marton, Dekan der Römisch-Katholischen Theologischen Fakultät; Péter Egyed, Präsident der Siebenbürgischen Ungarischen Gesellschaft für Philosophie EMFT.

  Referat von Péter Sárkány und János Vik: „Zur religionsphilosophischen und theologischen Dimensionen der Logotherapie”.

  • Samstag, 8. Juni, 10:00 Uhr: Eröffnung der Tagung.
  • 10:15–11:15 Uhr: Hauptvortrag von Alexander Batthyány (Viktor Frankl Institut Wien / Viktor Frankl Lehrstuhl für Philosophie und Psychologie, Internationale Akademie für Philosophie im Fürstentum Liechtenstein): „Viktor Frankl – ein Leben im Zeichen der Logotherapie”.
  • 11:15 Uhr: Vorstellung der ausgestellten Fotos und Buchpremiere der letzten zwei neuen ungarischsprachigen Übersetzungsbände logotherapeutischer Fachliteratur.
  • Gegen 12:00 Uhr: Mittagspause.
  • 13:30 Uhr: Besuch einer Ausstellung in der Universitätsbibliothek anlässlich des Kierkegaard-Jahres 2013. Vorstellung: Eszter Kovács und Péter Egyed. Treffpunkt vor dem Haupteingang der Universitätsbibliothek, Str. Clinicilor, 2.
  • 15:00–15:45 Uhr: Dokumentarfilm: „… trotzdem Ja zum Leben sagen!” Ort: Festsaal der Römisch-Katholischen Theologischen Fakultät.
  • 15:45–16:15 Uhr: Kaffeepause.
  • 16:15–17:45 Uhr: Podiumsdiskussion zum Thema des vorgestellten Dokumentarfilms. Teilnehmer: Alexander Batthyány, Péter Egyed, Ildikó Homa, János Vik. Moderation: Péter Sárkány.
  • Gegen 17:45 Uhr: Schlusswort. Ende der Tagung.

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung bis zum 5. Juni wird gebeten!

Alle Interessenten werden herzlich erwartet!

János Vik, Vereinspräsident / Péter Sárkány, Vizepräsident

 

 

 

****************************************************************************

Die Erste Tag der offenen Tür von LENTE: „Sinnsuche im Alltag“

Am 4. Juni 2011 hat der Internationale Wissenschaftliche Verein für Logotherapie und Existenzanalyse (LENTE) den ersten Tag der offenen Tür mit dem Titel organisiert: „Sinnsuche im Alltag“.

Das Programm der Veranstaltung hat den folgenden Ablauf gehabt:

  • Am Vormittag drei Vorträge auf Ungarisch (Referenten: Univ.-Prof. Dr. Péter Egyed, Dr. Péter Sárkány und Dr. János Vik)
  • Am Nachmittag Workshops
  • Am Frühabend eine Podiumsdiskussion mit den Referenten.

Fotos, die den Tag der offenen Tür dokumentieren, können über den folgenden Link erreicht werden.

Darüber hinaus kann die Audio-Version der Podiumsdiskussion und des dritten Vortrags (auf Ungarisch) unter den folgenden URL-Adressen frei heruntergeladen werden:

Nachrichten

Wissenschaftliche Tagung von LENTE am 8. Juni 2013 in Cluj:

Viktor E. Frankl (1905-1997) - ein Leben im Zeichen der Logotherapie

Weitere Informationen logoterapia.ro/de/index.php